Gemeinde Simonswald

Seitenbereiche

Naturerlebnisse mit badisch-alemannischem Charme!

mehr erfahren

Seiteninhalt

Bedeutender Tourismus

Am Häuslerain
Am Häuslerain

Die Gemeinde Simonswald, eine typische Schwarzwaldgemeinde, ist landwirtschaftlich geprägt. Land- und Forstwirtschaft und seit Mitte der 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts auch verstärkt der Tourismus, sind traditionell die bedeutsamsten Wirtschaftszweige in der Gemeinde.

Betriebe der Feinmechanik mit Präzisionswerkzeugbau und traditioneller Uhrenherstellung sowie zahlreiche Handwerksbetriebe ergänzen das Arbeitsplatzangebot in Simonswald. Die Grundschule Simonswald mit Werkrealschule ZweiTälerLand (Nebenstelle) im Ort genießt einen hervorragenden Ruf. Weitere Bildungseinrichtungen wie Realschule und Gymnasium befinden sich zirka 10 km entfernt in einer Nachbargemeinde.

Verkehrsgünstige Lage

Siebzig Prozent des örtlichen Arbeitsmarktes ist direkt oder indirekt vom Tourismus abhängig. Dies betrifft das Beherbergungsgewerbe, die Gastronomie aber auch Landwirtschaft, Einzelhandel, Handwerk und anderes

Simonswald ist verkehrsgünstig über die L 173 und die B 294 auch an die Autobahn A 5 (Autobahnanschluss nur zirka 25 km entfernt) zu erreichen. Im Nachbarort Gutach-Bleibach befindet sich ein Bahnanschluss, zirka nur 6 km entfernt.

Weitere Informationen

Wirtschafts-forschung

Die zentralen Aufgaben des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung sind die wirtschaftswissenschaftliche Forschung, die wirtschaftspolitische Beratung sowie der Wissenstransfer.

Zur Homepage "ZEW"