Gemeinde Simonswald

Seitenbereiche

Naturerlebnisse mit badisch-alemannischem Charme!

mehr erfahren

Seiteninhalt

Auf einen Blick

Eckdaten

  • Einwohner (Stand 31.12.2015): 3.121
  • Gemarkungsfläche: 7.432 ha, davon Waldfläche 6.090 ha, landwirtschaftlich genutzt 1.168 ha
  • Höhenlage: 300 bis 1243 m ü.d.M
  • Niederschlagsmenge pro Jahr (durchschnittlich): 1.200 bis 1.700 mm/Jahr
  • Jahrestemperatur: 4,2° bis 8,5° C
  • Wasserhärte: Härtebereich 1 (weich)
Luftaufnahme Haslach
Luftaufnahme Haslach

Natur

Das Simonswäldertal zieht sich in einer Länge von 18 km hoch bis Dreistegen. Aus nicht weniger als acht Seitentälern sprudeln kristallklare Bäche und speisen die Wilde Gutach, die das Tal durchfließt und in Bleibach in die Elz mündet

Geschützt liegt das Tal zwischen den Erhebungen Kandel (1.243 m.ü.d.M.), Hornkopf, Platte zur Rechten Seite talaufwärts gesehen und Hörnleberg, Kostgefäll, Ibichkopf und Brend linksseitig talaufwärts gesehen.

Mehr Infos

Mehr Zahlen und Fakten über die Gemeinde Simonswald sind in der Regionaldatenbank des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg zu finden

Zur Homepage "Statistik-BW"

Weitere Informationen

Mehr von unserer schönen Gemeinde!

Wir haben für die Besucher unserer Internetseiten einen Satellitenplan eingerichtet. Sie finden Wanderwege, Sehenswürdigkeiten und Öffentliche Einrichtungen unserer Gemeinde mit einem Klick.

Zum "Satellitenplan"

Kontakt

Gemeinde Simonswald
Bürgermeisteramt
Talstraße 12
79263 Simonswald
Fon: 07683 9101-10
Fax: 07683 9101-13
E-Mail schreiben