Gemeinde Simonswald

Seitenbereiche

Naturerlebnisse mit badisch-alemannischem Charme!

mehr erfahren

Seiteninhalt

Gemeindeentwicklungskonzept

Simonswald möchte sich für die Zukunft weiter fit machen und wichtige Themenfelder der Gemeindeentwicklung gemeinsam mit Ihnen betrachten und fortentwickeln.

Ein weiterer Schritt in Richtung zukunftsfähige Gemeindeentwicklung

Wie soll es mit der Gemeindeentwicklung von Simonswald weiter gehen? Nach einer gelungenen Startphase für das Entwicklungskonzept lud die Gemeinde Simonswald deswegen am 29. Juni 2018 alle Bürgerinnen und Bürger zur nächsten gemeinsamen Arbeitsphase ein.  

Unter großem Interesse wurden zunächst die Ergebnisse der Bürgerbefragung vorgestellt.

Bürgermeister Stephan Schonefeld hob dabei die Zufriedenheit der Simonswälder mit ihrer Gemeinde hervor. Die Simonswälder fühlen sich in der Gemeinde gut aufgehoben und weisen eine sehr hohe Verbundenheit auf. Als besondere Stärken sehen sie die Ruhe in Simonswald und die schöne Landschaft. Die Menschen schätzen die Gemeinschaft und das Vereinsleben. Trotzdem gebe es aber noch Handlungsbedarfe für die Gemeindeentwicklung, insbesondere im Bereich ÖPNV und Mobilität, Nahversorgung und Wohnsituation sowie das Ortsbild und die Aufenthaltsqualität.

Nachdem die Simonswälder während einer ersten Veranstaltung im Februar bereits Ideen und Entwicklungsziele für die Gemeinde erarbeitet hatten, wurden die Ergebnisse nun in Kleingruppen weiter diskutiert. Daraus entwickelten die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der Verwaltung und den Mitarbeitenden der STEG Stadtentwicklung, Frau Rapphold, Herr Munk und Frau Hoßfeld konkrete Maßnahmen und Projekte.

Die STEG Stadtentwicklung, die den Entwicklungsprozess moderierte, wird nun mit diesen Ergebnissen eine Strategie entwickeln.

Weitere Informationen

Strategie Simonswald 2035

Haben sie Interesse, sich aktiv für die Zukunft von Simonswald zu engagieren?

Wir bieten Ihnen an, gemeinsam mit uns und dem Gemeinderat in Arbeitsgruppen zu den Handlungsfeldern des Gemeindeentwicklungskonzeptes zu arbeiten.

Ansprechpartner:
die STEG Stadtentwicklung GmbH
Frau Jasmin Rapphold-Bierstedt
Kartäuserstraße 51 a
79102 Freiburg im Breisgau
Tel. 0761 / 2928137-12

 

 

Handlungsfelder

Bauliche Entwicklung / Wohnen
Mobilität
Einzelhandel, Dienstleistung und Versorgung
Wirtschaft und Arbeitsmarkt
Bildung, Betreuung und Soziales
Tourismus
Ortsbild und Gemeindeentwicklung