Gemeinde Simonswald

Seitenbereiche

Naturerlebnisse mit badisch-alemannischem Charme!

mehr erfahren

Seiteninhalt

Werhlehof am Neuenberg

Wehrlehof Mühle
Wehrlehof Mühle

Bauernmühle (1879) des Wehrlehofes am Neuenberg. Unterhalb des Hofes, wo das Dobelbächle ins Tal plätschert, befindet sich die restaurierte Mühle. Da das Bächlein wenig Wasser bringt, wurde ein Spannteich als Wasserspeicher angelegt.

Besonderes Merkmal

Über einen 10 Meter langen, ausgehöhlten Baumstamm (Kähner) fließt das Wasser auf das oberschlächtige Mühlenrad. Aufgrund von Wassermangel ist ein Vorgelege erforderlich, welches die Kraftübertragung steuert. Ein besonderes Merkmal, durch das sich die Mühle von anderen im Simonswäldertal unterscheidet.

Das Mühleisen treibt durch einen Flachriemen den Sechskantsichter an. In den trockenen Sommermonaten wurde nicht gemahlen, damit der Teich nicht leer wurde. Somit wurde verhindert, dass der Damm von Wühlmäusen durchlöchert wird. Direkt am Wasserrad führt der Mühlenwanderweg vorbei.

Info & Kontakt

Johann-Georg Baumer
Tel.: 07683 1091

Tourist-Information ZweiTälerLand
Talstraße 14 A, 79263 Simonswald
Tel.: 07683 19433, Fax: 07683 1432
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Kontakt Tourist-Info

Elztal & Simonswäldertal Tourismus
Touristinformation Simonswäldertal

Martin Kehrer
Talstraße 14 a
79263 Simonswald
Tel.: 07683 255
Tel.: 07683 19433
Fax: 07683 1432
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage